cdu 4c

Kreisverband
Breisgau-Hochschwarzwald

  • 144636501_1900064513502363_3050231765450803224_n.jpg
  • 144359330_1900089623499852_336433510516616713_n.jpg
  • 144398698_1900065906835557_7833582746097540057_n.jpg
  • 151788115_4162822733763136_3056428040262878274_o.jpg
  • 149202303_1646933182166172_4895916014345093840_o.jpg
  • 146578536_1905507369624744_1753116475523251898_n.jpg
  • 142699514_1900066863502128_1809762913104062401_n - Kopie.jpg
  • 145889522_1905507382958076_6210667187234052721_n.jpg

CDU nominiert Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Lörrach-Müllheim - Nominierungsversammlung am 23. Juli in Schliengen

Breisgau-Hochschwarzwald – Die CDU stellt die Weichen zur Bundestagswahl im kommenden Jahr. Die Mitglieder aus dem Wahlkreis Lörrach-Müllheim 282 sind aufgerufen am Samstag, 23. Juli ihren Bundestagskandidaten zu nominieren. Der bisherige Bundestagsabgeordnete Armin Schuster, der seit 2009 den Wahlkreis 282 im Bundestag vertritt, wird sich wieder bewerben. Die Nominierungsversammlung findet um 15 Uhr im Bürgerhaus in Schliengen statt. Neben der Wahl des Wahlkreiskandidaten steht auch die Wahl von Vertretern für die Landes- und Bezirksvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag auf der Tagesordnung. Geleitet wird die Versammlung vom Bezirksvorsitzenden Andreas Jung MdB.

Stimmberechtigt sind die CDU-Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und ihren Wohnsitz im Wahlkreis 282 haben. Der Wahlkreis 282 umfasst den gesamten Landkreis Lörrach sowie im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald die Städte und Gemeinden Auggen, Bad Krozingen, Badenweiler, Ballrechten-Dottingen, Buggingen, Eschbach, Hartheim, Heitersheim, Müllheim, Münstertal/Schwarzwald, Neuenburg am Rhein, Staufen im Breisgau und Sulzburg.

gez. Micha Bächle, 14.7.2016