PRESSEMITTEILUNG des CDU-Landtagskandidaten Dr. Patrick Rapp

Breisgau – Der CDU-Landtagskandidat im Wahlkreis Breisgau, Dr. Patrick Rapp, begrüßt die Gesprächsbereitschaft von Rüdiger Grube, dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, beim Bau der Rheintalbahn. „Der Protest der Bürgerinitiativen und der gesamten Region hat Wirkung gezeigt. Jetzt gilt es auch weiterhin alle Kräfte zu bündeln um das gemeinsame Ziel zur Realisierung der menschen- und umweltgerechten Streckenführung zu erreichen“, so Dr. Patrick Rapp, der am Treffen mit dem Bahnchef am Freitag in Bad Krozingen teilnahm. Erfreut ist der CDU-Landtagskandidat auch über die Ankündigung von Grube den geplanten Streckenverlauf zu besuchen und das Thema Lärmschutz besonders ernst zu nehmen. „Bei einem Vorortbesuch werden erst viele Probleme deutlich“, so Rapp, der die neuralgischen Punkte der Streckenführung im Markgräflerland bereits mehrfach besuchte. Rapp dankte auch den CDU-Bundestagsabgeordneten Armin Schuster und Peter Weiß mit denen seit langem ein enger Austausch in Sachen Rheintalbahn besteht, die den Besuch des Bahnchefs im Markgräflerland erst ermöglichten.
Gez. Micha Bächle